Terms of Service

Legal information

Terms of Service



Allgemeine Geschäftsbedingungen der Opportunity IT OG


§1 Geltung der Vertragsbedingungen


(1) Die Opportunity IT OG, geschäftsansässig Steingasse 7, 4020 Linz, Österreich (im folgendenen Opportunity IT) stellt im Rahmen einer öffentlichen Testphase (auch Beta-Phase genannt) die Software „SlideLizard“ über ihre Website zum Download ohne Bezahlung oder anderweitiger Gegenleistung bereit.
(2) Durch den Download der Software SlideLizard kommt ein Vertrag zu Stande zwischen der Opportunity IT und dem Downloader (im folgenden auch Kunde genannt).
(3) Für den Download von SlideLizard gelten im unternehmerischen Verkehr ausschließlich diese Allgemeinen Vertragsbedingungen, soweit nichts anderes vereinbart ist. Abweichende Vertragsbedingungen des Nutzers werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn die Opportunity IT ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.


§2 Vertragsgegenstand

(1) Gegenstand dieser Vertragsbedingungen ist nur die Lieferung der Software SlideLizard die über die Website zum Download angeboten wird, sowie die im Google Play Store bereitgestellten App und die Einräumung von Nutzungsrechten nach §3.
(2) Die auf der Website (www.slidelizard.at) angeführten Graphiken, Videos und andere Beschreibungen textueller Natur müssen nicht eins zu eins mit der Funktionalität der Software übereinstimmen und sind lediglich Leistungsbeschreibungen. Die Opportunity IT garantiert nicht die vollständige und fehlerfreie Funktionalität der Software.


§3 Rechte des Kunden an der software

(1) Die Software ist rechtlich geschützt. Das Urheberrecht, Patentrechte, Markenrechte und alle sonstigen Leistungsschutzrechte an der Software sowie an sonstigen Gegenständen, die Opportunity IT dem Kunden im Rahmen der Vertragsanbahnung und -durchführung überlässt oder zugänglich macht, stehen im Verhältnis der Vertragspartner ausschließlich der Opportunity IT zu. Soweit die Rechte Dritten zustehen, hat die Opportunity IT entsprechende Verwertungsrechte.
(2) Der Kunde ist nur berechtigt, mit dem Programm eigene Daten selbst im eigenen Betrieb für eigene Zwecke zu verarbeiten. Alle Datenverarbeitungsgeräte (z.B. Festplatten und Zentraleinheiten), auf die die Programme ganz oder teilweise, kurzzeitig oder auf Dauer kopiert oder übernommen werden, müssen sich in Räumen des Kunden befinden und in seinem unmittelbaren Besitz stehen.


§4 Pflichten des Kunden

(1) Der Kunde trifft angemessene Vorkehrungen für den Fall, dass das Programm ganz oder teilweise nicht ordnungsgemäß arbeitet (z.B. durch Datensicherung, Störungsdiagnose, regelmäßige Prüfung der Ergebnisse, Notfallplanung). Es liegt in seiner Verantwortung, die Funktionsfähigkeit der Arbeitsumgebung des Programms sicherzustellen.

§5 Haftung

(1) Die Opporuntity IT übernimmt keinerlei Haftung für die Funktionsfähigkeit, sowie fehlerfreiheit der Software SlideLizard. Es wird ebenso keinerlei Haftung übernommen für etwaigen Schaden, der durch die die Installation, Verwendung oder Deinstallation der Software SlideLizard am restlichen System entsteht.
(2) Die Opportunity IT garantiert nicht die dauerhafte Wartung und durchgängige Funktionsfähigkeit der Software SlideLizard. Die Opportunity IT haftet daher nicht für etwaige mittelbare oder unmittelbare Schäden die durch die nicht Einsatzfähigkeit von SlideLizard entstehen.
(3) Die Opportunity IT haftet nicht für möglichen Datenverlust, der durch SlideLizard entstehen könnte. Diese Daten beziehen sich nicht nur auf jene die durch SlideLizard erstellt wurden sondern auch jegliche andere Daten die sich auf dem Informationssystem auf dem SlideLizard verwendet wird befinden.


§ 6 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis kann nur schriftlich aufgehoben werden. Zur Wahrung der Schriftform genügt auch eine Übermittlung in Textform, insbesondere mittels Telefax oder E-Mail.
(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(3) Erfüllungsort und Gerichtstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen der Sitz der Opportunity IT.
(4) Bei Unterschieden zwischen diesem Vertrag und einer Übersetzung dieses Vertrags ist die deutsche Fassung des Vertrags maßgeblich.



Download Terms of Service